ASW Anton Schug GmbH
   

Die Anton Schuh GmbH mit dem Firmensitz in 1070 Wien, Stiftgasse 15-17, ist seit 1932 auf dem Gebiet der Industriebodenbeläge, zunächst mit der unter dem Markennamen STELCON  - steht für „steel and concret“ – bekannt gewordenen Stahl-Ankerplatte als Belag für hohe und höchste Ansprüche tätig. Der Einsatzbereich und Kundenkreis konnte kontinuierlich erweitert werden.
Nach einer durch den 2. Weltkrieg bedingten Zwangspause wurde der Verkauf der Stelcon Platte wieder aufgenommen und stetig erweitert um STELCON HARTBETONPLATTEN, STELCON GROSSFLÄCHENPLATTEN, STELCON WINKELSTÜTZMAUERN und STELCON SYSTEME FÜR BAHNÜBERGÄNGE UND GLEISEINDECKUNGEN.

Mitte der Neunzigerjahre des vorigen Jahrhunderts wurde das Verkaufsprogramm erweitert um den NICOCYL INDUSTRIEBODENBELAG, der als fußfreundlicher, schalldämmender, mechanisch und auch chemisch hoch belastbarer Bodenbelag eine ideale Ergänzung im Bereich der Bodenbeläge darstellt.

Zu einem deutlichen Aufschwung kam es durch die Systeme für Eisenbahnübergänge und Gleiseindeckungen im innerstädtischen Bereich. Die Entwicklung der Stelcon Großflächenplatte als Straßenbefestigung in den Gleisen vor allem der Wiener Straßenbahn und der Wiener Lokalbahn AG sowie der Stelcon und Stelfundo Gleistragplatten für die Haupt- und Nebenbahnen sowie für Industrie- und Anschlußgleise brachte funktionelle und wirtschaftliche Lösungen, die immer stärker verbreitet werden. Ergänzt wurde dieses System durch die Stelcon Gleiswannen für Anlagen, wo wassergefährdende Stoffe ab- und umgefüllt sowie gelagert werden.

Kleinflächenplatten

Großflächenplatten

Umwelt und Verkehr

Stützmauern

NICOCYL

Anton Schuh GmbH, Stiftgasse 15-17, 1070 Wien | Designed by MM-Webconsulting & TS-Media
edilon)(sedra stelfundo Stelcon NICOCYL